Ein Hoch auf Akismet!

Akismet ist der Spamfilter von WordPress. Und Akismet leistet wirklich gute Arbeit. Heute hatte ich schon wieder 88 Spams im Filter. Das ist das, was in einer Nacht so rein kommt. Bislang hatte ich noch nicht eine falsch erkannten Spam-Kommentar. Würden alle so gute Filter einsetzen, könnte man diesen Spam-Zweig sicher ausrotten.

2 Gedanken zu „Ein Hoch auf Akismet!“

  1. Ich entnehme daraus, dass Du hier mit WordPress arbeitest. Soso. Sind wir jetzt ein Mainstreamer geworden, ja?

    Aber langsam denke ich, ich hätte mich auch dafür entscheiden sollen. Ob eine Umstellung von Serendipity nach WordPress viel Ärger bereiten würde? Sicherlich!

    Ach ja – kann es sein, dass cp8r.de auch deshalb down ist, weil über die Domain wahnsinnig viel Spam verschickt wird? Jedenfalls erhalte ich mit Pine auf xev/zev (oder wo auch immer die Seite nun liegt) jeden Tag um die 10 Spam-Mails. Früher waren es mal…..10 in einem Jahr :-(

    Ahoi, Liebling.

  2. Mainstream ist ja nicht zwangsläufig schlecht. Wenn ich mit allem so wenig Probleme hätte, wie mit WordPress, wäre mein Leben sehr viel einfacher ;-)

    Eine Umstellung von WordPress zu Serendipity scheint einfacher zu sein, als andersrum. In diesem Artikel hier habe ich schonmal gefunden, wie die Artikel von Serendipity zu WordPress kopiert werden können. Nach Ideen für die Kommentare müsstest Du vielleicht noch weiter suchen. Vielleicht kann Dir da aber auch der Fuchs helfen. Der kann sowas, glaub ich.

    Was die Spams angeht, so sag ich mal so: Es kommt noch immer der gleiche Prozentsatz an Spam durch, wie früher. Jetzt kannst Du Dir vielleicht ein bisschen vorstellen, womit wir es hier zu tun haben. Die nächsten Tage bekommst Du Mail von mir bezüglich unserer Pläne für die nächsten Wochen und wie wir das alles wieder in den Griff bekommen werden.

    Wirst schon sehen, wir schaffen das, Süßer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.