Ich will ein besserer Kunde werden

Was zeichnet einen guten Kunden aus? Er kommt ruhig und höflich ins Geschäft und wartet geduldig, bis ein Verkäufer Zeit und Lust hat, sich seiner anzunehmen. Er ist stets unterwürfig und von der Kompetenz des Verkäufers angetan. Er wird natürlich exakt seine Anforderungen fachlich korrekt mitteilen können, jedoch das kaufen, was der Verkäufer gerade da hat und was die beste Gewinnmage hat was der Verkäufer für am besten hält. Dafür bezahlt er dann auch gerne mal ein paar Euro mehr. Selbstverständlich ist er danach mit dem Produkt zufrieden und kommt gerne immer wieder.

Das trifft nicht nur für Gegenstände, sondern auch für Essen und Dienstleistungen zu. Bei Dienstleistungen nimmt man sich gerne auch mal ein paar Tage oder Wochen frei, um vergeblich auf die Handwerker zu warten staunend den Fortschritt der Arbeiten beobachten zu können.

Warum gelingt es mir nicht, ein guter Kunde zu sein?

Ich will ein besserer Kunde werden weiterlesen

Portrait fürs neue Weblog

TomVonFrlBusch-screen1.jpg
Icke (Foto: Frl. Busch)

Gestern ging der Aufbaukurs im LichtMal zuende. Themen waren u.a. Schärfentiefe, Belichtung, Bildkomposition und insbesondere Straßenaufnahmen und Portraits. Die Portraits wurden reihum von den Teilnehmern gemacht. Dabei durfte nur verfügbares Licht oder drei 100 Watt-Spots verwendet werden. Dieses Portrait machte Frl. Busch von mir. Es ist als Positiv von ihr ausgearbeitet worden und von mir nur gescannt. Die kleine Version davon wird die Leser des Blogs von nun an von der Seite aus im Auge behalten 😉

Nicht vergessen: Links anpassen!

Liebe Mitblogger und besitzer eigener Webseiten, die auf mein Blog verlinken!

Carola erinnert ganz richtig daran, dass die Links zum Weblog auch auf den aktuellen Stand gebracht werden sollten. Ihr habt jetzt die Gelegenheit, Euch zu überlegen, ob ihr mich überhaupt noch im Blogroll haben wollt und ob ihr lieber auf Blog oder Photoblog verweisen möchtet. Wer es bislang einfach nur vegessen hat, bitte einfach die Links anpassen!
Ich danke allen, für ihre Unterstützung und Carola als aufmerksame Blogleserin!

Film getestet: Lucky SHD400 new (Update)

Nur, weil ich jetzt ein eigenes Photoblog habe, heißt das natürlich noch lange nicht, dass es hier keine Photos mehr zu sehen gibt. Nur haben die Photos hier halt eine Geschichte aussen drum und sind nicht nur so zum Photoszeigen. So, wie dieses Portrait von Annette.

Portrait Annette

Ab und an teste ich neue Filme. Und dies ist mein Testfilm eines Lucky SHD400 new.

Film getestet: Lucky SHD400 new (Update) weiterlesen

Das Leben ist zu kurz für schlechtes Filmmaterial und für schlechten Wein

Mein Jedewochesupermarkt hat eine gut sortierte Weinecke. Also gut sortiert im Sinne von: Alle Weine stehen in dem Regal, wo sie hingehören. Ich habe jetzt alles, was mich nicht völlig abgeschreckt hat durchprobiert (das ist nicht so viel, denn so einiges klingt schon so, als sollte man es nicht probieren). Fazit: In dem Laden gibt es einen Rose, der für den Preis ok ist und den man mal abends trinken kann und es gibt einen Merlot, der zum Essen geht aber den ich jetzt auch nicht unbedingt weiterempfehlen würde.

Was nun? Jetzt frag ich mal so in die Runde, was ich probieren sollte. Was suche ich? Zum einen trockener oder halbtrockener Weißwein für Dr. Achen und für mich einen trockenen, gerne auch schwereren Rotwein. Das ganze bitte so im Bereich bis 15,- EUR die Flasche (+/-). Ich habe kein Problem mit schmackhaften Weinen, die preiswert sind 😉

So, und nun… Die Spiele sind eröffnet!

Ach, die Sache mit dem Filmmaterial… Da kann ich tatsächlich weiterhelfen. Da habe ich schon schöne Filme gefunden. Die Liste werde ich aber demnächst noch mal überarbeiten. Und dann kommen auch Beispiele dazu usw.