Sich mal was leisten und T-Shirts teuer in USA kaufen

Vor drei Jahren oder so hatte ich mir mal T-Shirts bei ThinkGeek bestellt. Damit das Shipping nicht so ins Gewicht fällt, haben wir gleich auf Arbeit eine Sammelbestellung gemacht. Schöne T-Shirts für wenig Geld. Prima! Bis dann der Zoll kam. Eine extrem ähnliche Geschichte lese ich heute auf Raimis Blog.

Ein Gedanke zu „Sich mal was leisten und T-Shirts teuer in USA kaufen“

  1. Eine schöne Geschichte kann auch meine Schwester erzählen, daher war Raimi auch schon vorgewarnt.
    Aber nicht nur bei Bestellungen aus Übersee kommt man mit dem Zoll in Berührung. Nein, auch ganz nah beim Nachbarn kann einem das passieren. Einmal darf geraten werden von welchem Land ich schreibe ;)
    Bei Auktionen am besten immer „Geschenk“ auf das Paket schreiben lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.