Das Fenster zum Hof

23,7 Grad zeigt unser Termometer im Wohnzimmer. 16 Grad Außentemperatur sagt „das Internet“. Im Schlafzimmer ist es etwas wärmer, als im Wohnzimmer. Die empfohlene Schlaftemperatur für Neugebohrene passt besser zu den Werten draußen, als drinnen. Mir würde es bei unter oder wenigstens annähernd 20 Grad besser gehen.

Auf jeden Fall habe ich eben die Polizei gerufen, nachdem mir einfach nichts mehr weiter eingefallen ist. Da sitzen ein halbes Duzend lustiger Menschen an einem Sonntag Abend vor einem Feiertag und würfeln und lachen. Nichts läge mir ferner, als diese Freuden zu stören. Leider halten sie meine Familie und mich vom Schlafen ab.

Selbstverständlich hatte ich vorab versucht, einfach mal ruhig mit ihnen zu reden. Auf das mehrfache Klingeln an der Haustür reagiert aber keiner. Fenster zu ist leider auch keine Alternative. In wenigen Minuten haben wir dann über 30 Grad hier. Also blieb nichts, als die Polizei zu rufen, nur um zu sagen, dass sie einfach mal die Fenster zum Hof schließen sollten. Schade, dass es nicht einfacher geht!

Mal sehen, wann ich dann heute Nacht mal zum Schlafen komme. Aber dafür ist ja morgen Zeit. Tagsüber… bei 26 Grad im Schnitt… wenn zurecht Treiben auf dem Hof ist?

Ich hasse es, wenn man völlig übermüdet einfach keine Optionen findet.

Ein Gedanke zu „Das Fenster zum Hof“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.