Seit heute haben wir also wieder acht Planeten

Jut, die meisten Teens, die mit mir Bus fahren können auf Nachfragen nicht mehr sagen, ob die Sonne ein Planet ist oder ob Schokoriegel eher Kriegsgötter oder Planeten sind. Wenn ich bei Radio 1 richtig aufgepasst habe, gab es aus „der neuen Welt“ nur eine Planetenentdeckung, nämlich den Pluto. Die anderen Planeten wurde anderswo entdeckt. Und den Planetenstatus haben sie dem Pluto heute auch noch aberkannt. Ein Himmelskörper ist es immernoch. Wer es sich merken will: Er ist ein Zwergplanet. Davon gibts viele. Und die Teens im Bus interessiert das auch nicht. Einige können sich bestenfalls an so einen blöden Hund erinnern.

Ein Gedanke zu „Seit heute haben wir also wieder acht Planeten“

  1. Naja, fast hätten wir ja 11 gehabt (Ceres und Xena). Die (damals) 9 Planeten kannte ich dank Prof. Heinz Haber und den Was-Ist-Was-Büchern schon im sehr zarten Kindesalter. Toll. Nun muss ich umdenken. Rechtschreibreform, Planetenreform: Wer soll da noch durchblicken?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.