Wieder einmal „Die Macht des Googles“

Keine Ahnung, was da dran ist. Aber schlimm genug, dass Google einfach die Macht hat, sowas lästiges, wie das BILDblog aus den Suchergebnissen zu verbannen. Wer soll dann noch auf das BILDblog stoßen. Auf jeden Fall bin ich bei der ringfahndung auf anstößliche Fragen gestoßen und habe BILDblog auch einfach mal in mein Blogroll aufgenommen.

Ein Gedanke zu „Wieder einmal „Die Macht des Googles““

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.