Wie weiter mit diesem Blog?

Es war im Grunde die DSGVO, die mich noch einmal gezwungen hat darüber nachzudenken, ob und wenn ja wie dieses Blog hier weiterleben soll.

Warum? Zum einen musste die Konfiguration und mussten Informationen auf den Seiten angepasst werden, zum anderen mussten wir einige rechtliche Fragen neu bewerten. Danke bei dieser Gelegenheit an die Bloggerinnen und Blogger, die im Vorfeld Artikel zur Vorbereitung auf die DSGVO geschrieben haben! Denn von verschiedener Seite wurde es uns ja evtl. aus guten Gründen nicht leicht gemacht.

Ist es das wert?

So ein Blog dient ja auch dem eigenem protokollieren, des schon einmal gedachten und so muss ich nur zurückblicken in meinen Artikel: Warum heute noch Blogs?

Gibt es neue Erkenntnisse seitdem, die zu einer neuen Erkenntnis führen könnten? Im Gegenteil! So las ich gerade vor Kurzem: It’s Time for an RSS Revival, und dachte bei mir: “Ja. Nur bei mir war RSS nie tot.” Aber allen anderen kann ich den Artikel in weiten Teilen empfehlen.

Weitere Überlegungen

Ist es sinnvoll, das Blog in verschiedene Themen-Blogs aufzuspalten?

Ich persönlich lese eigentlich fast nur noch Blogs, die sich thematisch fokussiert haben. Aber auch nur “fast”. Ich lese auch Gemischtwarenläden, wie meinen hier. Und bei längerem Nachdenken liegt das u.a. daran, dass sich auch alle Blogs einfach spezialisiert haben.

Aber: Meine Leser sind ja auch schlau. Wer eigentlich nur meine Lauf- und Sportbeiträge lesen will, wählt die Kategorie “Sport” und abonniert einfach dort den RSS-Feed (z.B. https://weblog.hildania.de/category/sport/rss). Ich werde mal meine FAQ-Seite damit beginnen, diese Frage zu beantworten. Für mich kein Grund für einen Umbau.

Mache ich endlich Ernst mit dem Umstieg von WordPress?

Ich hatte lange Zeit, wie der Schockwellenreiter die Vision alle meine Seiten mal auf statische Webseiten zu übertragen. Aber heute ist dieser Tag nicht gekommen. Im Gegenteil: Ich sammle nun alle Fragmente zusammen, die durch meinen alten “static site generator” nicht mehr durchlaufen und migriere sie ebenfalls nach WordPress (bis uns die Mutter aller Sicherheitslücken alle erwischt). Aber zumindest ich habe schon den Plan B vorbereitet. :-)

Ein Gedanke zu „Wie weiter mit diesem Blog?“

  1. DatenSchutzGrundVerOrdnung
    Lieber Herr Hildmann ich finde diese Seite ist schön gestaltet auch nach der DSGVO

    ps: Daumen hoch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.