Unterwegs mit meiner neuen Kamera

Dienstschluss - Sonnenuntergang über der Strasse des 17. Juni

Heute war ich das erste mal den Tag über mit meiner eigenen EOS 10D unterwegs. Da der Vorbesitzer sich ja ausdrücklich gewünscht hatte, mal zu sehen, was so mit seiner alten Kamera passiert und weil ich mich ja immer noch freue, wie ein Schneekönig und andere daran teilhaben lassen möchte, zeige ich hier einfach mal meine Impressionen dieses Tages.

Rot - Auf dem Weg zur Arbeit

Wichtiger Tipp für Berlinbesucher (habe ich neulich auch wieder auf Radio 1 gehört): Vor 7:30 Uhr auf keinen Fall lächeln. Das wird gerade in den öffentlichen Verkehrsmittel als unentschuldbare Provukation angesehen. Ausnahme machen die Obdachlosen. 50 Cent oder ein Euro zaubert ihnen schnell ein Lächeln ins Gesicht, wenn man sie selbst anlächelt und ihnen vielleicht sogar einen schönen Tag wünscht. Hat man kein Geld dabei, hilft meist auch schon letzteres. Ich habe damit nur gute Erfahrungen gemacht und kann es nur weiterempfehlen.

Alex

Das Foto vom Alexanderplatz entstand bereits auf der Fahrt zum LichtMal. Beim Warten auf den Zug kann man sich die Bahnhöfe mal genau ansehen. Und überall sind tolle Details versteckt.

Auf dem Weg zum Photokurs

Am Ziel angelangt, war die Sonne gerade untergegangen. Für die neue Jacke, die ich auch geschenkt bekommen habe, war es mir aber noch immer zu warm.

Berlin

Unter der U-Bahnbrücke findet sich so manch filmreife Szene. Aber wir würden sie ja auch in Filmen albern finden, wenn wir nicht wüßten, dass es solche Ecken gibt. In Presl’berg gibt es sie auf jeden Fall. Das ist Berlin.

Irgendwo da unten

Wieder zu Hause stellte ich fest, dass im Untergrund noch Licht brennt ;-)

2 Gedanken zu „Unterwegs mit meiner neuen Kamera“

  1. Na, schauen wir mal, was sich machen läßt. Heute früh habe ich gerade mal wieder mehr Mist gebaut, als alles andere. Aber so ein Chip läßt sich ja leicht löschen (oder zumindest die Früchte der unüberlegten Knipsereien) :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.