Neujahrs-Spam

Das neue Jahr geht ja total gut los: In der Nacht von gestern zu Heute bekam ich ungelogen hunderte von E-Mails, die so aussahen, wie diese.  

Neujahres-Spam.png

Das spannende: Ich verstehe nicht einmal den Sinn dieser Mails. Soll ich darauf antworten? Soll ich unter den genannten URLs nachsehen? Was soll das ganze? Hat jemand mehr Informationen dazu? Habt ihr die auch bekommen? Auch so viele?

4 Gedanken zu „Neujahrs-Spam“

  1. Vielleicht ist das ja im Original ne HTML-Mail mit allerlei Schadcode und Du bekommst das nur so runtergebrochen angezeigt? Oder da hat tatsächlich mal ein Spammer vergessen, seine Links mitzuschicken 😉

    Ich habe sowas übrigens nicht bekommen.

    Frohes neues Jahr!

  2. Auf jeden Fall hat das ganze am Ende dafür gesorgt, dass alle Neujahres und Weihnachtsgrüße meiner Freunde letztlich im Spam-Folder gelandet sind. Schöne neue Welt…

  3. …sinnlose Verifizierungs-Mails. Eine Spammer-Software probiert („generiert“) neue Adressen und bereinigt die Liste dann um Bounces. Hierzu zählen auch Mehrfachversuche. Die verifizierten Adressen werden dann weiterverkauft; z.T. auch von seriös auftretenden Unternehmen (neudeutsch: Address Broker).
    Somit bekommst Du weiterhin tolle Angebote für Schuhputzautomaten, Büromöbel, Fahnenstangen und Heizpilze, die Dir sonst entgangen wären. 😉

Kommentare sind geschlossen.