Noch 6 Tage

Die ersten Ausfallerscheinungen machen sich bei mir breit. Gestern Abend signalisierte mir mein Körper sehr eindringlich, wie wichtig eine Ruhepause ist. Ungeachtet solch schmerzhafter Randerscheinungen geht es doch aber nicht nur zeitlich dem Ende entgegen.

Bildschirmfoto 2009-10-15 um 20.25.46.png

Trotz ständigem Wachsen und Schrumpfen der Aufgabenzahlen, nähere ich mich langsam aber sicher der Null.

Bildschirmfoto 2009-10-15 um 20.26.50.png

Die ersten Tests mit Produktivdaten sahen vielversprechend aus. Neben der Evaluation des Verfahrens steht leider auch noch das Debugging des Prototypen an. Es gibt doch noch den einen oder anderen Fehler, der sich erst jetzt zeigt. Und zwei Verbesserungen der xRE-Werkzeuge sind mir auch noch eingefallen, die ich noch kurz vor Abgabe einbauen und testen werde.

Es bleibt spannend bis zum letzten Tag!

BTW: Das Laufzeitverhalten meiner Algorithmen ist jetzt auch abgeschätzt. Alles nur linear. Und das bei relativ kleinen Zahlen. Aber das zeigte sich schon beim Arbeiten mit dem Prototypen. Das Zeug ist schnell.

Bildschirmfoto 2009-10-15 um 20.37.36.png

Bildschirmfoto 2009-10-15 um 20.40.43.png
Zur Erklärung dieser Auszüge: Asymptotische Analyse auf Wikipedia oder besser die Vorlesungsunterlagen von Frau Berkenkötter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.