Vergangenheitsaufarbeitung

Es folgen nun Stück für Stück auch die Artikel, über die ich vor meiner Auszeit bloggen wollte. Wenn sich also jetzt ab und an alte Kamellen darunter befinden, bitte ich das zu entschuldigen. Ihr könntet stattdessen ja einfach so tun, als wäre das immer noch interessant und höflich Feedback bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.