Folienpräsentation mit Apple Fernbedienung

remote-buddy-adobe-reader.png

Also ich dachte eigentlich vom ersten Tag an: Warum kann ich eigentlich nicht meine Präsentationen mit der mitgelieferten Fernbedienung steuern? Folien erstelle ich gerne mit LaTeX und Powerdot oder im Auftrag mittels MS Powerpoint. Zwei Werkzeuge hierfür habe ich gefunden: Remote Buddy und iRed Lite.

remote-buddy.png

Remote Buddy funktioniert einfach so. Intuitiv, schön, professionell. In Minuten konnte ich den Adobe Acrobat Reader, Apples Preview, Powerpoint etc. mit meiner Fernsteuerung kontrollieren. Remote Buddy wurde in verschiedenen Blogs getestet und beschrieben.

remote-buddy-dateien.png

Faszinierend ist die Möglichkeit mit der Fernbedienung sogar durchs Dateisystem zu navigieren und ohne an den Laptop zu gehen andere Dateien zu öffnen. Remote Buddy ist Shareware.

ired-lite.png

iRed Lite unterstützt keine 100 verschiedenen Fernbedienungen und hat auch nur eine Hand von Anwendungen im Profil. Auch habe ich einige Zeit gebraucht, zu verstehen, wie denn meine Folien mit der Fernbedienung gesteuert werden können. Aber iRed Lite ist kostenlos und löst genau mein Problem. Ich kann mit der Fernbedienung meine Präsentation durchführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.