Es gibt so Phasen… Geige kaputt

Als ich gestern zur Orchesterprobe kam (mit hängender Zunge, weil das nach der Arbeit immer knapp ist) und meinen Geigenkasten öffnete, bot sich folgendes Bild des Schreckens:

geige_kaputt_-_henkelsaite_gerissen-20080109-p1000980.jpg

Kaputte Geige (ohne Saitenspannung)


Ich zitiere mal den Wikipedia-Artikel über Geigen: „… Die Henkelsaite führt über den Untersattel und hält den Saitenhalter am Endknopf in der Zarge…“ Und eben diese Henkelsaite ist bei mir gerissen. Glück hatte ich dabei, dass der Steg nicht gebrochen ist. Bei Geigen ist es öfter so, dass ein plötzliches Nachlassen der Saitenspannung dazu führt, dass der Steg so schnell umkippt, dass er dabei bricht. Die Henkelsaite sollte sich relativ unproblematisch und kostengünstig ersetzen lassen. Nur hat man die halt nicht gerade im Schubkasten oder findet sie bei Plus um die Ecke.

geige_kaputt_-_henkelsaite_gerissen-20080109-p1000982.jpg

Gerissene Henkelsaite am Saitenhalter

Wie immer häufen sich solche Vorfälle. Nachdem im Dezember unser Harddiskrecording-Computer den Geist aufgegeben hatte, folgte meine Kamera und nun möchte die Geige eine (hoffentlich kleine) Reparatur.

6 Gedanken zu „Es gibt so Phasen… Geige kaputt“

  1. @Ilu: Das tut mir echt leid. Mehr natürlich noch mit dem Kreuz, als mit dem 50-150er. Aber jetzt mal im Ernst: Uns beiden geht es unglaublich gut. Die, denen es richtig schlecht geht, hätten vermutlich nicht einmal die Möglichkeit, hier einen Kommentar zu hinterlegen. Ich wollte auch keinen Wettbewerb starten, wie viel Pech man hat. Mir fallen spontan mindestens zwei Leute ein, gegen die wir beide Waisenknaben sind. Es ging mir wirklich nur darum meinen Frust von der Seele zu schreiben und ein wenig Bedauern zu erschleichen („armer Hildi“). Wenn das auch Deine Intention war, bist Du herzlich eingeladen und hast mein Bedauern schon :-)

  2. Die Erwähnung des Namens „Plus“ macht Sie der Schleich-Antiwerbung verdächtig. Der Vollständigkeit halber sollte schon erwähnt werden, dass es solche Henkelsaiten auch nicht bei LIDL, ALDI oder Schlecker gibt!

  3. Danke für den Hinweis! Ich distanziere mich bei dieser Gelegenheit von jeglichen Aussagen, positiver oder negativer Art, die man in Bezug auf Einzelhandelsketten interpretieren könnte. Der Vollständigkeit halber erwähne ich dann auch, dass man auf der anderen Seite (oder war es Saite) auch keine Butter beim Geigenbauer gibt. Das Beispiel „Plus“ wählte ich nur willkürlich auf Grund der räumlichen Nähe zu meiner Behausung. Ich will das nur erwähnen, um zu verhindern, dass die Meinung entstehen könnte, ich hätte irgendeine Meinung zu „Plus“ im speziellen. Das trifft natürlich genauso auf LIDL, ALDI, Schlecker, Reichelt und den GAZI-Markt auf der Straße gegenüber zu.

    Um es also noch mal deutlich zu machen ich habe eigentlich keine Meinung, die ich hier irgendwie mit diesem oder einen anderen Artikel verbreiten könnte. Insofern distanziere ich mich schon mal vorsorglich von jeder Aussage, die ich bislang gemacht habe oder jemals machen werde.

    So ok?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.