Server im Ruhestand

Ein paar Jahre hat der fette Siemens-Nixdorf-Server aus dem letzten Jahrtausend grossartige Dienste geleistet. Am Ende hat sie vor allem das immer größer werdende Mail- und Blog-Spam-Aufkommen fertig gemacht. Der Grund, das Mädchen auf Rente zu schicken bestand aber vor allem in ihrem Platz- und Strombedarf. Ansonsten hätte sie gut und gerne noch diverse Tätigkeiten erfüllen können.

Ein Anflug von Sentimentalität ist ja wohl auch für eine solche Kiste erlaubt, oder? :-)

4 Gedanken zu „Server im Ruhestand“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.