Durchfahrt + Parken verboten, Batterieraum und… äh…. was?

CRW_0013.jpg

Schon im „alten Weblog“ gab es eine Kategorie „Regulationswahn“. Hier ging es um lustige Schilder, bekloppte Regelungen, Formulare etc. Alles, womit sich ein echter Deutsche so das Leben versüßt. Was für die Briten die Sandwitches, sind für uns die Regelungen. Mit irgendetwas muss sich der moderne Mensch halt bestrafen.

Diese Tür nahe Kurt-Schumacher-Platz hat es mir angetan. Nicht nur, dass hier klare Prioritäten gesetzt werden, die wesentlichen Informationen sind eben auch am deutlichsten zu lesen. So ist nicht mehr erkennbar, dass man die Tür des Batterieraumes frei halten soll, weil dies ggf. sogar mal entscheidend für die Gesundheit eines im Raum befindlichen Arbeiter sein könnte. Viel wichtiger ist ja, dass man hier nicht parkt (womit nicht die Tür sondern der hauseigene Parkplatz gemeint ist) und vor allem nicht über den Parkplatz zur nächsten großen Straße durch fährt.  Denn wo kämen wir denn da hin?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.