Wochenendregen

bdt1.jpg

Pünktlich zum Wochenende stellen sich „gelegentliche Schauer“ ein. Der Arbeitstag war jedoch sehr entspannend. Der Workshop dieser Woche ging zuende. Ich habe meinen Arbeitsplatzrechner wieder eingerichtet und hatte sogar gelegenheit mit meinen Kollegen noch einen Bagel gegenüber im Cafe essen zu gehen.

bdt2.jpg

Heute gab es dann auch keine Überstunden. Uns so gibt es dieses hübsche Bild von Baustellenromentik. Wenn ihr nicht versteht, warum das Baustellenromantik ist, macht mal im Raum dunkler und stellt Euren Bildschirm richtig ein ;-) Es ist tatsächlich so, dass man auf einem Bildschirm mit Standardkalibrierung auch noch schwach den Bagger und die Baustellenbegrenzungen sehen kann. Und am Ernst-Reuter-Platz geht die Sonne unter, die man durch die aufgerissenen Regenwolken noch sehen kann.

bdt6.jpg

Das gefärbte Laub gibt einen wunderbaren Kontrast zum blauen Himmel wenn die Sonne gerade untergegangen ist. Und mit Stativ bekomme ich das bestimmt auch noch mal weniger verwackelt hin ;-)

Ihr wisst ja: Unverwackelte Bilder werden ja oft überbewertet :-)

Ein Gedanke zu „Wochenendregen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.