Ich muss ja bloggen, denn wir haben ja keine Wahl (mehr)?

Eigentlich wollte ich nur kurz den Link twittern. Aber das Thema erschien mir dann zu spannend. Ich will daher auch über diesen Weg hier auf einen Blogartikel mit unglaublicher Resonanz hinweisen, der spannend ist obwohl oder gerade weil es hier eigentlich um die Diskussion „aktive Teilnahme am Internet“ zum Selbstzweck geht. Oder nicht?