Neue Boxen für den Probenraum und weiter neues Album

Es wird mal wieder Zeit einen Artikel zu DD&D zu schreiben. Gerüchte, die Band hätte sich aufgelöst und die Mitglieder würden keine Musik mehr machen sind stark übertrieben. Wir sind noch immer da (wenn dieser Artikel erscheint, sind wir gerade im Proberaum), wir glauben noch immer daran, dieses Jahr wieder auf die Bühne zu kommen und wir haben uns ein paar neue PA-Lautsprecher für den Proberaum gekauft.

20090413-CRW_5150.jpg
Dreckiges Foto vom B1520 Pro im Proberaum neben Bass und Notenständer
Ein sauberes, hoch aufgelöstes Foto gibt es auf der Behringer-Webseite.

Das sind Behringer B1520 Pro Lautsprecher auf Stativen. Gegen unsere alten 80ger Jahre umgebaute Wohnzimmerboxen ist das ein echter Hochgenuss mit reichlich Wums. Aber bevor ich noch ein paar subjektive Eindrücke von unseren Neuen Boxen aus einer E-Mail an die Band zitiere noch die Ansage, was wir damit machen: Wir arbeiten noch immer an einem neuen Album.

Neue Boxen für den Probenraum und weiter neues Album weiterlesen

Noten für Lau

Die Hürde für die klassische Musik zum selbst machen besteht ja nicht nur in den hohen Anschaffungskosten für Instrumente und der Tatsache, dass man ewig üben muss, sondern auch darin, dass Noten verdammt teuer sind auf die Dauer (man will ja nicht immer das selbe spielen und braucht Noten, die dem aktuellen Stand angemessen sind).

Das Mutopia-Projekt bietet Noten für den kostenlosen Download und die Quelldateien für die Bearbeitung (z.B. Transponieren etc.) liegen auch bei. Ein muss für den Freund der Haus- und Hofmusik.