Lasst von Euch hören, wenn das Gateway steht…

Wie ich heute zufällig gelesen habe ist nach Jörn nun auch Robert viel zu jung gestorben. Während Robert mit mir gemeinsam einige Semester Informatik studierte und mir mein erstes 386bsd auf den 486er gequält hatte, habe ich Jörn einige male später dann bei Laufveranstaltungen getroffen.

Wenn meine Zeit gekommen ist, werden wir dort wohl schon Internet haben – oder was viel besseres. Leute, wenn ihr das Gateway so weit fertig habt, schickt mir doch mal eine Mail, einen Tweet oder irgendwas. Und grüßt mir alle da oben, die ich kenne!

Bis bald…

iPhone jetzt auf 2.0.2 (5C1)

Seit gestern läuft mein iPhone auf Firmware Version 2.0.2. Um weiterhin root auf meinem Telefon sein zu können und in den Genuss von weiter reichenden Funktionen zu kommen, nutzte ich diesmal QuickPwn für Mac. Lief alles unglaublich schmerzfrei. Update auf 2.0.2 über iTunes. Dann QuickPwn starten, zwei mal OK klicken und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen. Danach startet das Telefon mit der angebissenen Ananas (Pineapple halt).

Wer mehr wissen will, googelt mal nach „dev-team quickpwn mac“. 🙂

eMusic – eigentlich genau das Richtige – nur nicht für mich

Immer mal wieder schreibt mich eMusic an. Hier gibt es DRM-freie MP3s in sehr guter Qualität von meist weniger bekannten aber sehr guten Bands. Eigentlich genau das richtige, um sich mal musikalisch weiterzubilden. Man beginnt mit Probehören und sagt der Webseite dann, was einem gefallen hat und was nicht. Daraus weren Vorschläge für das nächste Mal entwickelt. Und die sind gar nicht schlecht.

Allein das Geschäftsmodell dahinter passt so gar nicht zu mir. Man zahlt einen monatlichen Betrag und kann dann bis zu x Lieder runter laden. Meistens komme ich nicht dazu. Und wenn ich dazu komme würde ich vielleicht gerne mehr runter laden. Da passt mir iTunes schon mehr in den Kram und ich versuche so viel, wie möglich DRM-freie iTunes Plus Angebote zu nutzen. Ansonsten bleiben noch die Angebote direkt von den Künstlern (zum Teil auch kostenlos, wie von den Formationen, in denen ich spiele).