Umgang mit Mail im allgemeinen und mit Postbox 2 Beta 3 im speziellen

Reden wir einmal über E-Mail im allgemeinen und Postbox 2 Beta 3 im Speziellen (Verfügbar für Mac und Windows).

Bildschirmfoto 2010-09-02 um 13.59.08.png

Ich bin sehr genügsam, was meine E-Mailclients angeht. Ich habe bereits mit Thunderbird, Apple Mail, mutt oder Gnu Mail (Emacs) gearbeitet. Der Mailclient ist dabei weniger wichtig, als wie man damit umgeht.

Da Apple Mail lange Zeit Probleme mit einer vernünftigen GnuPG-Anbindung hatte (mittlerweile hat sich die Situation entspannt) und ferner Verschlüsseln und Signieren mit unserer Campuskarte nicht funktionierte, auf der anderen Seite aber Thunderbird nicht an mein gut gepflegtes Apple Adressbuch kam, schaffte ich mir irgendwann Postbox für den Mac an.

Bildschirmfoto 2010-03-24 um 15.24.14.png

Auch auf dem EeePC hatte ich die Software installiert, bis dieser nun in Reparatur ging.

Bildschirmfoto 2010-03-24 um 16.54.11.png

Passend zu diesem Thema habe ich gerade einen Artikel mit 7 kurzen Tipps zur Handhabung von E-Mails gefunden. Zum größten Teil kann ich mich diesen Tipps auch anschließen. Einzig das mobile Abrufen von Mails ist für mich eher beruhigend, wenn ich längere Zeit nicht am Rechner saß. Wenn auf Arbeit etwas “expolodiert”, würde ich es via Mail erfahren. Das Handy benutze ich jedoch in der Regel nur zum Verschieben der Mails in meine Ordner ACTION, TO-READ, WAITING oder ARCHIV. Meine Inbox bleibt so immer schön leer. Auf die anderen Ordner muss ich aber natürlich aufpassen (aus den Augen, aus dem Sinn). Was ich an meinem Mac oder PC in zwei Minuten beantworten kann, bleibt erstmal in der Inbox und wird dann sofort erledigt.

Was finde ich nun an Postbox 2 Beta 3 so gelungen?

Zum einen habe ich auch aus rechtlichen Gründen zwei Mailboxen. Eine private und eine geschäftliche. Ferner gibt es noch eine Team-Mailbox, die ich überprüfen muss. Alle Eingänge können in Postbox 2 zusammen angezeigt werden. Diese Funktion unterstützt meine GTD-Methodik, regelmäßige alles, was rein kommt zu sichten und vorzusortieren.

Bildschirmfoto 2010-09-02 um 14.01.25.png

Schön ist ferner, dass man Postbox so konfigurieren kann, dass praktisch nur noch die Liste der Mails zu sehen ist. Keine Ablenkung, optimaler Überblick.

Bildschirmfoto 2010-09-06 um 20.01.04.png

Shortcuts ermöglichen zum einen das Einsortieren von Mails, wie auch das Wechseln zwischen den Ordnern.

Die Ordnerauswahl geschieht über Dialogboxen. Nach Eingabe von Zeichenketten werden alle Ordner gezeigt, die diese Zeichenkette enthält. So lassen sich Ordner schnell ohne Nutzung der Maus auswählen.

Bildschirmfoto 2010-09-02 um 14.00.34.png

Eine für mich wichtige Funktion ist ferner die Anzeige von Diskussionsfäden. Dabei zeigt Postbox bei entsprechender Konfiguration die Antworten und Weiterleitungen von Mails zu einem Thema auch aus verschiedenen Verzeichnissen. So sieht man nicht nur, ob man auf eine Mail geantwortet hat, sondern auch was.

Bildschirmfoto 2010-09-02 um 13.59.42.png

Ein Gedanke zu „Umgang mit Mail im allgemeinen und mit Postbox 2 Beta 3 im speziellen“

Kommentare sind geschlossen.