Der Tag war lang – machen wir es kurz

Meine Beine tun mir weh. Schlimm weh… echt. Ich war heute auch richtig viel auf den Beinen und das rächt sich nun wirklich. Vor allem stehen, wenig laufen… Puh!

Bilder zur Illustration habe ich noch keine greifbar. Viel sagen kann ich zum heutigen Tag auch noch nicht. Nur so viel: Es ist geschafft. Ich habe heute meine wissenschaftliche Aussprache gehabt und bestanden.

Ich habe nun eine „Vorläufige Bescheinigung“ bekommen, in der ich noch einmal darauf hingewiesen werde, dass diese mich noch nicht berechtigt den Grad „Dr.-Ing.“ zu tragen. Das erfolgt nun im letzten Schritt nach der Veröffentlichung meiner Dissertationsschrift (in meinem Fall elektronisch). Am Ende gibt es noch mal eine richtige Urkunde. Aber das sind alles nur noch Formalien.

Ich bin durch, es ist geschafft.

Leben duck Dich, ich komme zurück!

11 Gedanken zu „Der Tag war lang – machen wir es kurz“

  1. H E R Z L I C H E N G L Ü C K W U N S C H !!!!

    (Ja, ich „schreie“ ganz explizit!)

    Wann kann ich in Deine Praxis kommen? Ich habe etwas Knieschmerzen. (Ich dachte nur, weil Du doch jetzt Doktor bist.)

  2. Dann hier auch noch mal: ganz ganz herzlichen Glückwunsch!
    Freue mich schon drauf, dich endlich ohne maues Gefühl Herr Doktor nennen zu dürfen. ;-P

  3. Hallo Tom! Ganz großes Kino. Ich freu mich für Dich mit, die liebsten Glückwünsche von mir und geniesse die Zeit der Entspannung. Dann auf in den Chefsessel, jetzt darf der Humor noch etwas frecher ausfallen.
    Bis bald und viele Grüße aus Indien – die, die keinen Dr. haben, müssen dorthin wo der Pfeffer wächst… 😉

    a

Kommentare sind geschlossen.